+49 (0) 451 409 409 9 Kontaktdaten speichern Termin online buchen

Zelle für Zelle neue Energie
Sauerstoff-Zelltraining macht müde Zellen munter

Jede einzelne Zelle verfügt über eigene „Kraftwerke“, die Mitochondrien, die Energie für alle Reaktionen und Stoffwechselprozesse des Körpers zur Verfügung stellen. In ihnen findet unter Sauerstoffverbrauch durch Verbrennung von Zucker und Fettsäuren die Lieferung von Adenosintriphosphat (ATP) statt. Die Mitochondrien sind somit Energiespender und bringen den Stoffwechsel in Schwung.

Mitochondrien haben eine eigene DNA und reagieren sehr empfindlich auf verschiedene Schädigungen. Wirkungen von freien Radikalen, Toxinen und Umweltgiften können die Mitochondrien genauso schädigen wie Entzündungen, bakterielle oder virale Infekte, Medikamente oder psychischer oder physischer Stress. Die Folge: Sind viele der Mitochondrien geschädigt, wird die Energiegewinnung in unseren Zellen immer ineffektiver. Im Lauf der Jahre wird der Energiemangel zunehmend spürbar: z.B. als vermehrte Müdigkeit und Erschöpfung. Ebenso sind nahezu alle chronischen Erkrankungen mit einem Energiemangel in den Zellen verbunden.

Sauerstoff-Zelltraining macht müde Zellen munter

Das Workout für Ihre Zellen:
IHHT (Sauerstoff- Intervall Hypoxie-Hyperoxie-Training)

Sie leiden unter Müdigkeit, verminderter Leistungsfähigkeit, Stress und Erschöpfung? Sie haben chronische Schmerzen, fühlen sich ausgepowert und leiden unter Konzentrationsstörungen?

Als erfolgreiche Methode zur Behandlung eines gestörten Energiestoffwechsels wird seit vielen Jahren die sanfte, nicht invasive Intervall-Hypoxie- Hyperoxie-Therapie (IHHT) angewendet, insbesondere bei allen chronischen Erkrankungen. IHHT kombiniert eine kurzfristige Sauerstoffunterversorgung (Hypoxie) mit einem anschließenden Sauerstoffüberschuss (Hyperoxie).

Während der Sauerstoffintervalltherapie trainieren Sie ihre Zellen im Liegen und vollkommen entspannt. Über eine Atemmaske atmen Sie für einige Minuten im Wechsel sauerstoffarme Luft (Reizphase) und sauerstoffreiche Luft (Erholungsphase) ein. Dadurch simulieren wir Effekte wie bei einem Training in großer Höhe. Der schwankende Sauerstoffgehalt wirkt sich direkt auf die Mini-Kraftwerke Ihrer Körperzellen aus: Die natürliche Produktion von körpereigenem Coenzym Q10, dem Schlüsselmolekül zur Energiegewinnung in allen Zellen, steigt an und der Schutz vor oxidativem Stress erhöht sich. Geschädigte und veraltete Mitochondrien werden beseitigt, gesunde zu voller Aktivität angeregt. Nach einigen Sitzungen sind nur noch funktionstüchtige Mitochondrien vorhanden – ein echter Leistungskick!

Als positive Auswirkungen von IHHT sind zu nennen:

Sauerstoff-Zelltraining macht müde Zellen munter
  • Steigerung der Durchblutung
  • Stärkung des Herz-Kreislaufsystems
  • Zunahme der Zellenergie (ATP=Adenosintriphosphat)
  • Gewichtsabnahme durch Aktivierung des Fettstoffwechsels, verbesserte Kohlehydratverwertung
  • Schutz vor oxidativem/nitrosativem Stress
  • Stärkung des Immunsystems
  • Verbesserung der Stressresistenz
  • Steigerung der physischen und psychischen Leistungsfähigkeit
  • Verbesserung der mentalen Leistungsfähigkeit

Gerne berate ich Sie zu dieser innovativen Therapie zur Regeneration körperlicher und mentaler Fitness – für mehr Vitalität und Lebensfreude.